IT Business-Management Fortbildung kostenlos mit Bildungsgutschein Starttermine Bremen 30.01.2017 Düsseldorf 06.02.2017
imparo sgb-akademie
0421-5662726-0
Die Weiterbildung

IT Business-Management

Qualifiziertes IT-Management in mittelständischen Unternehmen. Zusatzqualifikation: Microsoft Office Specialist Der/Die IT-Business-Manager/in sorgt durch Planung, Umsetzung und Qualitätskontrolle für reibungslose Prozesse im Unternehmen. Es handelt sich um eine Führungsaufgabe mit einem hohen Anteil von kreativen Problemlösungen.

Der Lehrgang

IT-Projekte sind durch spezifische Ziele, zeitliche, finanzielle und personelle Begrenzungen gekennzeichnet und ihr erfolgreicher Verlauf hängt nicht nur vom IT-Know-how ab. Der/Die IT-Business-Manager/in verantwortet die eigene Organisation, bindet bei Bedarf externe Dienstleister qualitäts- und kostengerecht ein und berät die Unternehmensleitung über Geschäftspotentiale neuer Technologien. Er/Sie unterstützt die Unternehmensziele durch selbständiges und eigenverantwortliches Handeln. Sie schließen den Lehrgang mit einem benoteten Zeugnis der SGB-Akadmie ab. Zusätzlich sollen Sie das weltweit anerkannte Microsoft Office Specialist-Zertifikat erwerben.

Lehrgangsübersicht

Dauer 6 Monate in Vollzeit, 9 Monate inklusive Praktikum Unterrichtsform Ständige Begleitung durch Lehrkräfte, kein E-Learning Die Weiterbildung eignet sich für Arbeitsuchende mit kaufmännischem Hintergrund und EDV-Affinität Abschluss Benotetes Zertifikat des imparo Bildungscentrums Finanzielle Förderung Kostenlose Teilnahme mit Bildungsgutschein möglich Die nächsten Weiterbildungen starten mit Startgarantie Bremen 30.01.2017 | Düsseldorf 06.02.2017

Inhalte der Weiterbildung

1. Lerntechniken und effektive Selbstorganisation; sicherer Umgang mit den Microsoft Office 2013-Programmen; Bewerbungstraining 2. Kaufmännische Grundlagen: Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre; Excel und Word für Spezialisten; Finanzbuchhaltung, einschließlich Lexware, Microsoft Dynamics NAV (Navision) und SAP R/3; Recht (Wirtschaftsrecht, Arbeits- und Sozialrecht); Bewerbungscoaching 3. Fachspezifische Kenntnisse: IT-Prozesse planen, überwachen und optimieren; User-Help-Desk einrichten und betreiben; Lokale Netzwerke und Internet; Web-Marketing; Qualitätsmanagement; Microsoft Visio; Projektmanagement; Microsoft Project; Personalmanagement; Kostenrechnung; Führungstechniken und Konfliktmanagement; Verträge mit externen Dienstleistern 4. Abschluss-Workshop: Im vierten Abschnitt wird das bisher gelernte in einer komplexen Aufgabenstellung trainiert.

Mehr Informationen

 Weitere Details finden Sie in der PDF-Datei zum Download.